eula0407.txt Driver File Contents (ip90xp185en.exe)

SOFTWARE-BENUTZER-LIZENZVERTRAG

BITTE BEACHTEN: BITTE LESEN SIE DIESES DOKUMENT VOR DER INSTALLATION DER SOFTWARE DURCH: Dieses Dokument stellt einen Vertrag zwischen Ihnen, dem Endnutzer der Software   (nachfolgend:  "die Software"), und Canon Europa N.V., mit Sitz in 59-61 Bovenkerkerweg, 1185 XB Amstelveen, Niederlande (nachfolgend: "Canon"), der Eigentümerin der Software dar. 
 
Mit der Installation der Software akzeptieren Sie die Bedingungen dieses Vertrages.

KLICKEN SIE AUF "JA" AM ENDE DIESES VERTRAGES, WENN SIE DIE BEDINGUNGEN DIESES VERTRAGES AKZEPTIEREN. DIE SOFTWARE WIRD DANN INSTALLIERT. WENN SIE AUF "NEIN" KLICKEN, WIRD DIE SOFTWARE NICHT INSTALLIERT UND SIE SIND NICHT BERECHTIGT, DIESE ZU NUTZEN. IN DIESEM FALL KÖNNEN SIE DIE SOFTWARE EINSCHLIESSLICH DER NICHT BENUTZTEN HARDWARE IN DER ORIGINALVERPACKUNG ZUSAMMEN MIT DEM KAUFBELEG DORT ZURÜCKGEBEN, WO SIE DIESE ERWORBEN HABEN UND SIE ERHALTEN EINE RÜCKERSTATTUNG DES KAUFPREISES. 
 
Sie verpflichten sich, die Software ausschließlich in Übereinstimmung mit den nachfolgenden Bestimmungen und Bedingungen zu benutzen.

Eigentum und Urheberrecht: Alle Rechte an dieser Software und der dazugehörigen Dokumentation gehören Canon (oder einem Drittlieferanten der Canon zur Unterlizensierung gemäß diesem Vertrag berechtigt hat - nachfolgend "Drittlieferant"). Canon (oder ein Drittlieferant) behält zu jeder Zeit alle Urheberrechte und sonstigen gewerbliche Schutzrechte an der Software und deren Dokumentation und allen etwaigen von ihr gefertigten Kopien, ungeachtet ihrer Form. 
 
Lizenz: Ihre Lizenz, die Software zu nutzen, ist eine einfache, nicht-ausschließliche und, soweit  nicht etwas anderes ausdrücklich in diesem Vertrag festgelegt ist, nicht übertragbare. Es ist Ihnen gestattet: (1) die Software für Ihre eigenen internen Zwecke zu nutzen ("nutzen" bedeutet das Speichern, Laden, Installieren, Ausführen oder Aufrufen der Software), hinsichtlich der Sound- und Bild-Dateien, die in der Software enthalten sind und die auf eine geeignete Canon Digital Kamera übertragen werden können, insoweit eingeschränkt, dass (i) die Übertragung solcher Sound- oder Bild-Dateien nur unter Verwendung dieser Software auf eine solche Canon Digital Kamera erfolgt, und (ii) diese Sound- oder Bild-Dateien nur auf einer Canon Digital Kamera zur gleichen Zeit genutzt werden;  (2) eine angemessene Anzahl von Sicherheitskopien der Software für die erlaubte Benutzung zu erstellen, vorausgesetzt, dass alle Kopien den Copyright-Vermerk entsprechend der Ihnen zur Verfügung gestellten Original-Software tragen; (3) die Software sowie die Rechte aus diesem Vertrag auf eine andere Person zu übertragen, sofern diese Person den Bestimmungen dieses Vertrages zugestimmt hat, Sie jegliche Benutzung der Software einstellen und sämtliche Kopien, die Sie von der Software erstellt haben, an die andere Person übergeben bzw. sämtliche nicht übergebenen Kopien zerstören.  Falls die  Person, die von Ihnen die Software erhalten hat, die Bestimmungen dieses Vertrages nicht akzeptiert, endet dieser Vertrag automatisch.

Es ist Ihnen nicht gestattet: (1) die Software insgesamt oder teilweise oder die zugehörige Dokumentation zu vermieten, zu verleasen, unterzulizenzieren, zu verleihen, zu kopieren, zu modifizieren, zu adaptieren, mit anderen Programmen zu verbinden, zu übersetzen, Rückerschließungen der verschiedenen Herstellungsstufen der Software (Reverse-Engineering) vorzunehmen, zu dekompilieren oder abgeleitete Werke zu schaffen, sofern dies nicht ausdrücklich in diesem Vertrag oder durch zwingende Gesetze gestattet ist; (2) die Software ganz oder teilweise in irgendeiner Weise zu vervielfältigen oder mit ihr zu handeln, sofern dies nicht ausdrücklich in diesem Vertrag oder durch zwingende Gesetze gestattet ist.

Laufzeit und Beendigung: Dieser Vertrag bleibt solange in Kraft, bis dieser entweder (1) durch Sie  durch Vernichtung der Software und der dazugehörigen Dokumentation einschließlich sämtlicher Kopien beendet wird oder (2) durch Canon durch schriftliche Mitteilung an Sie, wegen der Verletzung einer der Bestimmungen und Bedingungen dieses Vertrages,  gekündigt wird. Mit Beendigung dieses Vertrages, gleichgültig aus welchem Grund, einschließlich der Beendigung durch Canon, wenn entsprechende Rechte durchgesetzt werden, verpflichten Sie sich, sämtliche Kopien der Software, deren Dokumentation sowie die auf Festplatte eines in Ihrem Einflussbereich oder Ihrer Kontrolle befindlichen Computers gespeicherte Software zu zerstören.
  
Garantie: Canon garantiert für eine Dauer von dreißig (30) Tagen seit dem Kaufdatum der Software, das durch Vorlage der Quittung oder auf andere rechtsgenügende Weise zu beweisen ist, dass das Medium, auf welchem die Software gespeichert ist, bei normalem Gebrauch frei von Material- oder Herstellungsmängeln ist. Diese beschränkte Garantie ist nicht gültig, falls ein Mangel des Mediums durch unsachgemäße Behandlung oder missbräuchliche Verwendung der Software verursacht wurde. Diese beschränkte Garantie wird nur dem ursprünglichen Endnutzer der Software gewährt. Sie bzw. jeder Drittbenutzer sind sowohl für die Auswahl und die Pflege der Hard- und Software verantwortlich als auch dafür, dass die Hard- und Software-Komponenten des jeweiligen Computersystems zusammenpassen. 

Von der vorstehenden beschränkten Garantie bleiben Ihre Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Verkäufer dieser Software unberührt. Sie können sich also innerhalb der vom Verkäufer eingeräumten Gewährleistungsfrist wegen Mängeln der Software ungeachtet der vorstehenden beschränkten Garantie an den Verkäufer der Software wenden.

Gewährleistung: Sollte der Kaufvertrag über diese Software zwischen Ihnen und Canon abgeschlossen sein, findet für die Gewährleistung von Canon kaufvertragliches Gewährleistungsrecht Anwendung. 

Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche:
1. Vorbehaltlich der Regelung in Ziffer 2  wird die gesetzliche Haftung von Canon für Schadensersatz und Aufwendungsersatz wie folgt beschränkt:
(a) Canon haftet der Höhe nach begrenzt auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis;
(b) Canon haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung unwesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis.
2. Die vorgenannte Haftungsbeschränkung gilt nicht in den Fällen zwingender gesetzlicher Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz sowie bei Übernahme einer Garantie oder bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.
3. Sie sind verpflichtet, angemessene Maßnahmen zur Schadensabwehr und Minderung zu treffen. 
4. Die Parteien vereinbaren, dass der typischerweise vorhersehbare Schaden gemäß Klausel Ziffer 1 (a) insgesamt  die Höhe des  Preises den Sie für die Softwarelizenz oder das mit der Softwarelizenz zusammen erworbene Canon-Gerät gezahlt haben, nicht überschreitet.

In vorstehendem Rahmen laden und benutzen Sie diese Software auf eigenes Risiko. 

Allgemeines: Dieser Vertrag beinhaltet die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Canon hinsichtlich der Software und ersetzt alle etwaigen vorherigen mündlichen oder schriftlichen Zusicherungen, Vereinbarungen oder übereinstimmende Annahmen hinsichtlich der Software. Keine Partei soll irgendwelche Rechte in Hinblick auf irgendwelche Erklärungen ihr gegenüber haben, auch dann nicht, wenn sie bei dem Abschluss dieses Vertrages darauf vertraut hat (es sei denn, dass eine solche Erklärung vorsätzlich falsch abgegeben wurde) und das einzige Recht einer Partei soll sich aus etwaigem Vertragsbruch in Hinblick auf Bestimmungen dieses Vertrages ergeben.

Sollte zu irgendeiner Zeit irgendein Teil dieses Vertrages durch ein zuständiges Gericht ganz oder teilweise unter irgendwelchen Aspekten eines jeweils anwendbaren Rechtes als ungesetzlich, unwirksam oder unvollstreckbar angesehen werden, soll dies die Gesetzlichkeit, Wirksamkeit und Vollstreckbarkeit von irgendwelchen anderen Bestimmungen dieses Vertrages nicht beeinträchtigen.

Das Unterlassen oder eine Verzögerung der Ausübung von Rechten oder Ansprüchen von Canon gemäß diesem Vertrag soll unter keinen Umständen als Verzicht auf derartige Rechte oder Ansprüche ausgelegt werden können.

Abänderungen dieses Vertrages sind unwirksam, es sei denn, sie erfolgen in schriftlicher und von einem dazu autorisierten Vertreter von Canon unterzeichneter Form.

Vertrag zu Gunsten Dritter: Die Bestimmungen dieses Vertrages sind, soweit sie auf Canons Drittlieferanten Bezug nehmen, für Canons Drittlieferanten direkt anwendbar.  

Anwendbares Recht: 
Dieser Vertrag unterliegt niederländischem Recht. Zuständiges Gericht ist das Bezirksgericht Amsterdam. Canon ist berechtigt, diesen Vertrag nach örtlichem Recht und/oder am Gerichtsstand des Endnutzers durchzusetzen.
Download Driver Pack

How To Update Drivers Manually

After your driver has been downloaded, follow these simple steps to install it.

  • Expand the archive file (if the download file is in zip or rar format).

  • If the expanded file has an .exe extension, double click it and follow the installation instructions.

  • Otherwise, open Device Manager by right-clicking the Start menu and selecting Device Manager.

  • Find the device and model you want to update in the device list.

  • Double-click on it to open the Properties dialog box.

  • From the Properties dialog box, select the Driver tab.

  • Click the Update Driver button, then follow the instructions.

Very important: You must reboot your system to ensure that any driver updates have taken effect.

For more help, visit our Driver Support section for step-by-step videos on how to install drivers for every file type.

server: web1, load: 0.70