german.txt Driver File Contents (mqdl.exe)

Download Manager
=================
Mit dem Download Manager können Sie die auf der Festplatte und 
im Speicher Ihres Druckers gespeicherten Farbprofile, 
Formularmasken (Overlays) und Fonts verwalten. 

Voraussetzungen
--------------------
    -PC, der unter einem der folgenden Windows-Betriebssysteme
     läuft: XP, Me, 2000, NT, 98 oder 95
    -KONICA MINOLTA-PostScript- oder -PCL-Druckertreiber installiert
     (wobei der Druckeranschluss auf den Zieldrucker eingestellt
     ist)
	Unterstützte Druckertreiber
	magicolor 7300
 	magicolor 6110
	magicolor 6100
	magicolor 3300
	magicolor 3100
	magicolor 2350
	magicolor 2210
	magicolor 2200
	magicolor 330
	magicolor 2+
	PagePro 9100
	2060 Print System
	2425 Print System
	3260 Print System
	4032 Print System



Laden von Optionen nach Druckern
Ermitteln Sie mit Hilfe der folgenden Tabellen die 
Speichermedien, auf die Sie von Ihrem Drucker verwendete
Dateien laden können.

			Farbprofile		Formularmasken 	
magicolor 7300		Platte 			Platte 		
magicolor 6110 		Platte 			Platte 			
magicolor 6100 		Platte	 		Platte 			
magicolor 3300 		Platte 			Platte 		
magicolor 3100 		Platte			Platte 
magicolor 2350 		Platte, Flash 		Platte, Flash 
magicolor 2210 		Platte 			Platte 
magicolor 2200 		Platte 			Platte 
magicolor 330 		Platte 			Platte  
magicolor 2+ 		Platte 			Platte 
PagePro 9100 		Platte 			Platte 
2060 Print System		Platte	 		Platte 
2425 Print System 	Platte 			Platte  
3260 Print System 	Platte 			Platte  
4032 Print System 	Platte 			Platte  

			PostScript-Fonts		PCL-Fonts 
magicolor 7300 		Platte, Speicher 		Nicht unterstützt
magicolor 6110  		Platte, Speicher 		Platte, Speicher 
magicolor 6100  		Platte, Speicher 		Platte, Speicher 
magicolor 3300  		Platte, Speicher 		Platte, Speicher 
magicolor 3100  		Platte, Speicher 		Platte, Speicher 
magicolor 2350  		Platte, Flash, Speicher	Speicher 
magicolor 2210  		Platte, Speicher 		Platte, Speicher 
magicolor 2200  		Platte, Speicher 		Platte, Speicher 
magicolor 330 		Platte, Speicher 		Platte, Speicher 
magicolor 2+ 		Platte, Speicher 		Platte, Speicher 
PagePro 9100 		Platte, Speicher 		Platte, Speicher 
2060 Print System 	Platte, Speicher 		Platte, Speicher 
2425 Print System 	Platte, Speicher 		Platte, Speicher 
3260 Print System 	Platte, Speicher 		Platte, Speicher 
4032 Print System 	Platte, Speicher 		Platte, Speicher 


Hinweise
---------
>>der Flash-Speicher ist nicht flüchtiger Speichertyp, dessen Inhalt auch nach dem 
Ausschalten des Druckers nicht verloren geht. 

>>Der Flash-Speicher des Druckers verfügt über eine Gesamt-Speicherkapazität 
  von 1,6 MB. Die Anzahl der Dateien, die in den Flash-Speicher geladen 
  werden können, ist nicht begrenzt. (Die Summe der von diesen Dateien 
  belegten Speicherkapazitäten darf die Gesamtkapazität von 1.6 MB 
  jedoch nicht  überschreiten.)

>>Sie können den Download Manager sowie weitere Software-Komponenten für 
  Ihren Drucker von unseren Internet-Webseiten (www.konicaminolta.net/printer/) 
  herunterladen.


Installation
============
>>Auf der Software Utilities-CD-ROM befindet sich ein automatisches Installa-
  tionsprogramm. Gehen Sie bei Bedarf wie folgt vor, um den Download Manager 
  manuell von der CD-ROM zu installieren:

 1. Legen Sie die Software Utilities-CD-ROM in Ihr CD-ROM-Laufwerk. Falls ein
    Fenster für die automatische Installation geöffnet wird, können Sie es 
    direkt wieder schließen. 

 2. Wählen Sie im Windows Explorer Ihr CD-ROM-Laufwerk und wechseln Sie in 
    den Ordner >:\utilities\dlmanager (> steht hierbei für den Buchstaben 
    Ihres CD-ROM-Laufwerks).
    
 3. Doppelklicken Sie auf das Symbol "setup.exe". Das Setup-Programm erkennt 
    automatisch, mit welcher Windows-Plattform Sie arbeiten, und ruft den 
    entsprechenden Installationassistenten (Install Wizard) auf. Befolgen 
    Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

 4. Klicken Sie bei Erscheinen des Meldungsfelds "Informationen" auf OK.

 5. Nehmen Sie die Software Utilities-CD-ROM nach Abschluss der Installation 
    wieder aus dem CD-ROM-Laufwerk und bewahren Sie die CD-ROM an einem 
    sicheren Ort auf.



Starten der Anwendung
=====================
Der Download Manager kann über die Menüfolge Start/Programme/Download Manager 
sowie über bestimmte Registerkarten des KONICA MINOLTA PostScript-Drucker-
treibers aufgerufen werden.



Einsatz des Download Managers
=================================
>>Weiterführende Informationen zum Einsatz des Download Managers finden 
  Sie in der zugehörigen Online-Hilfe.


Laden von Farbprofilen
---------------------------------------
Gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor, um ein Farbprofil auf die Fest-
platte oder in den Flash-Speicher Ihres Druckers zu laden.

>>Wenn Sie auf die Schaltfläche "Optionen entfernen" klicken, werden die 
  Steuerelemente unter "Download-Optionen" deaktiviert (ausgeblendet). 
  Klicken Sie bei Bedarf auf die Schaltfläche "Download-Optionen", um 
  diese Steuerelemente wieder zu aktivieren.

 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Farbprofil".

 2. Wählen Sie einen Drucker. 

 3. Wählen Sie über "Durchsuchen" die gewünschte(n) Farbprofildatei(en). 

 4. Wählen Sie "Platte" oder "Flash", um zu vereinbaren, wo der Drucker 
    die Datei(en) speichern soll.

 5. Wählen Sie "Herunterladen". 

 6. Warten Sie, bis eine Meldung den erfolgreichen Abschluss des Ladevorgangs
    bestätigt und klicken Sie anschließend auf OK. 
    Wenn Sie keine weiteren Dateien in den Drucker laden möchten, können Sie 
    die Anwendung jetzt schließen. 


Laden von Formularmasken (Overlays)
----------------------------------
Gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor, um ein Overlay von Ihrer Work-
station auf die Festplatte Ihres Druckers zu laden.

>>Wenn Sie auf die Schaltfläche "Optionen entfernen" klicken, werden die 
  Steuerelemente unter "Download-Optionen" deaktiviert (ausgeblendet). 
  Klicken Sie bei Bedarf auf die Schaltfläche "Download-Optionen", um 
  diese Steuerelemente wieder zu aktivieren.  

 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Überlagerung". 

 2. Wählen Sie einen Drucker. 

 3. Wählen Sie über "Durchsuchen" die gewünschte(n) Overlay-Datei(en). 

 4. Wählen Sie "Platte" oder "Flash", um zu vereinbaren, wo der Drucker die 
    Datei(en) speichern soll.

 5. Wählen Sie "Herunterladen". 

 6. Warten Sie, bis eine Meldung den erfolgreichen Abschluss des Ladevorgangs
    bestätigt und klicken Sie anschließend auf OK. 
    Wenn Sie keine weiteren Dateien in den Drucker laden möchten, können Sie 
    die Anwendung jetzt schließen. 


Laden von PostScript-Fonts
---------------------------------------------
Gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor, um einen PostScript-Font von Ihrer
Workstation in Ihren Drucker zu laden.   

>>Wenn Sie auf die Schaltfläche "Optionen entfernen" klicken, werden die 
  Steuerelemente unter "Download-Optionen" deaktiviert (ausgeblendet). 
  Klicken Sie bei Bedarf auf die Schaltfläche "Download-Optionen", um 
  diese Steuerelemente wieder zu aktivieren.     

 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Postscript-Schriftart". 

 2. Wählen Sie einen Drucker. 

 3. Wählen Sie über "Durchsuchen" die gewünschte(n) Font-Datei(en). 

 4. Wählen Sie "Platte", "Flash" oder "Speicher", um ein Speicherziel für 
    den (die) geladene(n) Font(s) zu vereinbaren.

5. Wählen Sie "Herunterladen".

 6. Warten Sie, bis eine Meldung den erfolgreichen Abschluss des Ladevorgangs
    bestätigt und klicken Sie anschließend auf OK. 
    Wenn Sie keine weiteren Dateien in den Drucker laden möchten, können Sie 
    die Anwendung jetzt schließen. 


Laden von PCL-Fonts
------------------------------------
Gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor, um einen PCL-Font von Ihrer 
Workstation in Ihren Drucker zu laden.   

>>Wenn Sie auf die Schaltfläche "Optionen entfernen" klicken, werden die 
  Steuerelemente unter "Download-Optionen" deaktiviert (ausgeblendet). 
  Klicken Sie bei Bedarf auf die Schaltfläche "Download-Optionen", um 
  diese Steuerelemente wieder zu aktivieren.     

 1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "PCL-Schriftart". 

 2. Wählen Sie einen Drucker. 

 3. Wählen Sie über "Durchsuchen" die gewünschte(n) Font-Datei(en). 

 4. Wählen Sie "Herunterladen". Das Dialogfenster "PCL-Schriftart-ID" 
    erscheint.

 5. Geben Sie eine Kennung (ID) für die PCL-Datei ein und klicken Sie auf OK.
    Das Dialogfenster wird geschlossen, sobald die Datei in den Drucker 
    geladen wurde. 

>>Wenn Sie mehrere PCL-Fonts laden, erscheint das Dialogfenster für jede 
  einzelne Datei in der Liste der zu ladenden Dateien. Sobald ID-Vergabe 
  und Ladevorgang für alle aufgelisteten PCL-Font-Dateien abgeschlossen 
  sind, erscheint das Dialogfenster nicht mehr. 

 6. Warten Sie, bis eine Meldung den erfolgreichen Abschluss des Ladevorgangs
    bestätigt und klicken Sie anschließend auf OK. 
    Wenn Sie keine weiteren Dateien in den Drucker laden möchten, können Sie 
    die Anwendung jetzt schließen. 



Warenzeichen
============
KONICA MINOLTA und KONICA MINOLTA-Logo sind Warenzeichen oder eingetragenen 
Warenzeichen der KONICA MINOLTA HOLDINGS, INC. magicolor, Crown und QCOLOR 
sind Warenzeichen oder eingetragenen Warenzeichen der KONICA MINOLTA PRINTING 
SOLUTIONS U.S.A., INC. PagePro und PageScope sind Warenzeichen oder eingetragenen 
Warenzeichen der KONICA MINOLTA BUSINESS TECHNOLOGIES, INC. Alle anderen 
Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. 
Copyright (c) 2003 KONICA MINOLTA BUSINESS TECHNOLOGIES, INC. Alle Rechte vorbehalten. 
Art.nr. 1810300-004A
Download Driver Pack

How To Update Drivers Manually

After your driver has been downloaded, follow these simple steps to install it.

  • Expand the archive file (if the download file is in zip or rar format).

  • If the expanded file has an .exe extension, double click it and follow the installation instructions.

  • Otherwise, open Device Manager by right-clicking the Start menu and selecting Device Manager.

  • Find the device and model you want to update in the device list.

  • Double-click on it to open the Properties dialog box.

  • From the Properties dialog box, select the Driver tab.

  • Click the Update Driver button, then follow the instructions.

Very important: You must reboot your system to ensure that any driver updates have taken effect.

For more help, visit our Driver Support section for step-by-step videos on how to install drivers for every file type.

server: web1, load: 0.77