readme_deu.txt Driver File Contents (slp456.exe)

SMART LABEL(TM)
VERSION 4.56
AKTUALISIERTE INSTALLATIONS- UND ANWENDERINFORMATIONEN


DIE NEUESTEN INFORMATIONEN ZUR BENUTZUNG UND INSTALLATION IHRER SMART LABEL 
PRINTER FINDEN SIE UNTER http://www.seikosmart.com.



KOMPATIBILITÄT:

Diese Version ist nur mit Windows 95, 98 und NT 4.0 (Workstation und Server) 
kombatibel. Die Verwendung eines Druckertreibers oder einer Smart Label 
Anwendung auf dem NT-Terminalserver wird in dieser Version nicht unterstüzt.

Hinweis: USB-Konnektivität erfordert Windows 98.


Hinweis für Benutzer von Windows 98 USB: Falls bei der Installation des Smart 
Label Printers (SLP) über eine USB-Verbindung in Windows 98 Probleme auftreten, 
gehen Sie wie folgt vor:

1) Vergewissern Sie sich, dass das USB-Kabel nicht mit dem SLP verbunden ist.

2) Starten Sie das Setup-Programm auf der Smart Label-CD.

3) Wenn Sie gefragt werden, wie der SLP mit dem Computer verbunden werden soll, 
klicken Sie auf "USB".

4) Schließen Sie das USB-Kabel an den SLP an. Das Windows Dialogfeld "Neue 
Hardware gefunden" sollte erscheinen, und Sie sollten aufgefordert werden, 
die Windows 98 CD-ROM ins Laufwerk einzulegen. Legen Sie NICHT die Windows 98 
CD-ROM, sondern statt dessen die Smart Label CD-ROM ein, und klicken Sie auf 
"OK".

5)	Der SLP USB-Treiber wird von der Smart Label CD-ROM geladen. Danach wird der 
Smart Label Printer über USB erkannt, und Sie können die Installation 
fortsetzen.


BEKANNTE PROBLEME IN DIESER VERSION:

1. Netwerkbetrieb in Windows 2000 wird in dieser Version nicht unterstützt.

2. Auf einigen Systemen erzeugt die Testdruckfunktion ein leeres Etikett.

3.	Sie dann auf den Gerätemanager, und erweitern Sie "Andere Geräte" und "SII 
Smart Label Printer 100 or 200".

Doppelklicken Sie ggf. auf ein Ausrufezeichen neben "SII Smart Label Printer 100 
or 200". Klicken Sie auf die Schaltfläche zur Reinstallation des Treibers, und 
wählen Sie die mit dem Drucker gelieferte CD-ROM. Der USB-Treiber befindet sich 
im Quellverzeichnis der CD-ROM. Windows wird sie durch eventuell verbleibende 
Schritte zur Installation des USB Treibers führen. 


NETZWERKINFORMATIONEN:

Beim Konfigurieren eines Clients zum Drucken auf einem im Netz eingerichteten
SLP stehen lediglich die Netzwerkdrucker zur Auswahl, für die bereits ein 
Druckertreiber zum Anschluß an das Netz konfiguriert ist. Obwohl das 
Installationsprogramm die entsprechenden Treiber (Windows 95/98 oder NT) in der 
Regel automatisch installiert, kann es notwendig sein, die Treiberdateien mit 
Hilfe der Windows-Funktion "Drucker hinzufügen" manuell zu installieren.

Die Windows 95/98 und NT 4 Treiberdateien befinden sich in separaten 
Verzeichnissen auf der CD.

HINWEIS: Um aus Anwendungen zu einem lokalen SLP drucken zu können, muß die
Treiberinstallation vom Installationsprogramm (SETUP.EXE) vorgenommen werden.

Download Driver Pack

How To Update Drivers Manually

After your driver has been downloaded, follow these simple steps to install it.

  • Expand the archive file (if the download file is in zip or rar format).

  • If the expanded file has an .exe extension, double click it and follow the installation instructions.

  • Otherwise, open Device Manager by right-clicking the Start menu and selecting Device Manager.

  • Find the device and model you want to update in the device list.

  • Double-click on it to open the Properties dialog box.

  • From the Properties dialog box, select the Driver tab.

  • Click the Update Driver button, then follow the instructions.

Very important: You must reboot your system to ensure that any driver updates have taken effect.

For more help, visit our Driver Support section for step-by-step videos on how to install drivers for every file type.

server: web3, load: 0.84