readme_ge.txt Driver File Contents (R120775.EXE)

LIESMICH.TXT

Dell™ Notebook-Systemsoftware
Dezember 2003

Notebook-Systemsoftware (NSS) ist ein Dienstprogramm, das wichtige Aktualisierungen und Patches für Ihr Betriebssystem bereitstellt. Installieren Sie das NSS-Programm, um Unterstützung für Dell 3,5-Zoll-USB-Diskettenlaufwerke, Intel® Pentium®-M-Prozessoren, CD-ROM/CD-RW/DVD-Laufwerke, Infrarotschnittstellen (IR) und USB-Komponenten zu erhalten. NSS ist für das korrekte Funktionieren Ihres portablen Dell-Computers erforderlich. Dies gilt auch für Dell D/Bay-, D/Dock-, D/Port- und D/View-Docking-Geräte. NSS erkennt automatisch Ihren Computertyp und das Betriebssystem und installiert die für Ihre Konfiguration geeigneten Aktualisierungen.

Nur für erfahrene Benutzer:
------------------------

Option "Automatische Installation"

NSS ist ein InstallShield 6.31-Programm kann durch Verwendung der Option "-S" automatisch installiert werden. NSS enthält im Distributionspaket eine .ISS-Datei für Benutzer, die automatische Installationen durchführen möchten. Beispiel: "SETUP.EXE -S."


Aktivieren von ClearType (nur Microsoft® Windows® XP)

ClearType ist eine Windows XP-Technologie zur Darstellung von Schriftarten, mit der sich die Schärfe von Text und Bildern auf Flachbildschirmen steigern lässt. ClearType verwendet spezielle Signalverarbeitungstechniken und verbessert anhand der individuellen Eigenschaften von Flachbildschirmen die Erkennbarkeit von Schrift und Bildern, indem klare, detailreiche Zeichen und Leerräume angezeigt werden. Die subjektive Wirkung auf den Betrachter kann jedoch unterschiedlich ausfallen: Manche Betrachter nehmen die Darstellung bei Verwendung von ClearType als deutlich verbessert wahr, andere Betrachter empfinden die Darstellung auf Flachbildschirmen bei der Verwendung von ClearType jedoch als verschwommen. Mit NSS verfügt der Benutzer über die Möglichkeit, ClearType mit einer speziellen Befehlszeilenoption automatisch zu aktivieren: "CTYPE".  Beispiel: "SETUP.EXE CTYPE". Durch Hinzufügen von "CTYPE" wird NSS veranlasst, ClearType in Windows XP zu aktivieren. Wenn "CTYPE" nicht in der Befehlszeile verwendet wird, wird für ClearType die Standardeinstellung verwendet, nämlich "aus".


Manuelle Deaktivierung von Funktionen

HINWEIS: Das Deaktivieren von Funktionen wird von Dell nicht empfohlen. Jede von NSS installierte Funktion dient zur Vermeidung von Leistungs- und Stabilitätsproblemen, die während umfangreicher Tests bei Dell-Computern festgestellt wurden. Das Deaktivieren von Funktionen, die von NSS installiert wurden, kann Leistungs- oder Stabilitätsprobleme bei Ihrem Computer hervorrufen.

Jede NSS-Funktion kann mit einer speziellen Befehlszeilenoption deaktiviert werden. Beispiel: "SETUP USB".
Wenn NSS mit dieser Befehlszeile ausgeführt wird, wird die Installation wie gewöhnlich durchgeführt. Die USB-Unterstützung wird jedoch nicht installiert.  Beachten Sie, dass in einer Befehlszeile auch mehrere Optionen zur Deaktivierung von Funktionen verwendet werden können. Beispiel: "SETUP -S USB IDA". Diese Befehlszeile deaktiviert die Installation der USB-Unterstützung und der Infrarotschnittstelle und führt eine automatische Installation durch. Die verschiedenen NSS-Funktionen werden in der im Distributionspaket enthaltenen Funktionentabelle zusammen mit den entsprechenden Befehlszeilenoptionen zu ihrer Deaktivierung aufgelistet (zur Anzeige ist Microsoft Excel erforderlich).


Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.
© 2003 Dell Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Die Vervielfältigung oder Wiedergabe in jeglicher Weise ist ohne schriftliche Genehmigung von Dell Inc. strengstens untersagt.

Marken in diesem Text: Dell, ist ein Warenzeichen von Dell Inc., Microsoft und Windows sind eingetragene Markenzeichen der Microsoft Corporation, Intel und Pentium sind eingetragene Markenzeichen der Intel Corporation. 

Alle anderen in dieser Dokumentation genannten Marken und Handelsbezeichnungen sind Eigentum der entsprechenden Hersteller und Firmen. Dell Inc. verzichtet auf alle Besitzrechte an Markenzeichen und Handelsbezeichnungen, die nicht Eigentum von Dell sind.
Download Driver Pack

How To Update Drivers Manually

After your driver has been downloaded, follow these simple steps to install it.

  • Expand the archive file (if the download file is in zip or rar format).

  • If the expanded file has an .exe extension, double click it and follow the installation instructions.

  • Otherwise, open Device Manager by right-clicking the Start menu and selecting Device Manager.

  • Find the device and model you want to update in the device list.

  • Double-click on it to open the Properties dialog box.

  • From the Properties dialog box, select the Driver tab.

  • Click the Update Driver button, then follow the instructions.

Very important: You must reboot your system to ensure that any driver updates have taken effect.

For more help, visit our Driver Support section for step-by-step videos on how to install drivers for every file type.

server: ftp, load: 1.99