HAM4472_XP.txt Driver File Contents (HAM4472XP.zip)

Installation des Treibers 4.47.2 für den Modem Creatix V90 HAM 
unter Windows XP

Installationshinweise:
Der Treiber kann nur dann installiert werden, wenn die Karte als neue Hardware 
gefunden wird (nicht über Treiber aktualisieren). Dies bedeutet, dass ein eventuell 
bereits vorhandener Treiber deinstalliert werden muss. Ist das Betriebssystem neu 
aufgespielt worden und noch kein Treiber installiert, so ist die Karte in den meisten 
Fällen bereits unter Andere / Unbekannte Komponente/Gerät als PCI Communication 
Controller (einfach/simple) in dem Gerätemanager (Systemsteuerung – System) 
eingetragen. Deinstallieren Sie dort das Gerät und starten Sie den Rechner neu, 
dann wird der Modem wieder als Neue Hardware gefunden.


1.	Entpacken Sie den Treiber in ein temporäres Verzeichnis. 

2.	Deinstallieren Sie den alten Treiber (s. Deinstallation des Treibers unten), 
bzw. löschen Sie nach einer Neuinstallation des Betriebssystems den Eintrag 
für den Modem („PCI Communication Controller") im Gerätemanager (Start – 
Einstellungen – Systemsteuerung – System – Hardware – Gerätemanager 
[klassische Ansicht] bzw. Start – Systemsteuerung – Leistung und Wartung – 
System – Hardware – Gerätemanager[Kategorieansicht]) unter Andere 
Komponenten. 

3.	Führen Sie einen Neustart des Rechners durch. 

4.	Der Assistent für das Suchen neuer Hardware: „PCI-Kommunikationscontroller 
(einfach)" wird gestartet. 

5.	Wählen Sie bitte dann „Software von einer Liste oder einer bestimmten Quelle 
installieren (für fortgeschrittene Benutzer)" aus -> WEITER 

6.	Diese Quelle nach dem zutreffendsten Treiber durchsuchen. Aktivieren Sie 
„Folgende Quelle ebenfalls durchsuchen" und geben Sie das Verzeichnis 
direkt an, in dem Sie den Treiber entpackt haben, oder gehen Sie über die 
Schaltfläche durchsuchen. Wichtig ist, das der komplette Pfad angegeben wird 
. Bestätigen Sie dieses Fenster mit Weiter. 

7.	Der Rechner durchsucht nun die angegebenen Quellen und findet „Creatix 
V9X HAM Data Fax Modem". Die Software wird installiert. 

8.	Fertigstellen des Assistenten: Die Software für folgende Hardware wurde 
installiert: Creatix V9X HAM Data Fax Modem. -> Fertig stellen. 

9.	Der Modem sollte nun in der Systemsteuerung (unter Drucker und andere 
Hardware) unter Telefon- und Modemoptionen zur Verfügung stehen. 



Deinstallation des Treibers 4.47.2 unter Windows XP


1.	Deinstallieren (rechte Maustaste) Sie im Gerätemanager (Start – Einstellungen – 
Systemsteuerung – System – Hardware –Gerätemanager [klassische Ansicht] bzw. Start – 
Systemsteuerung – Leistung und Wartung – System – Hardware – 
Gerätemanager[Kategorieansicht]) den Eintrag: 
Creatix V9X HAM Data Fax Modem unter Modems 

2.	Löschen Sie im versteckten Verzeichnis \WINDOWS\INF die oem*.inf – Datei( *steht für eine 
Ziffer), die den Modem beschreibt. Die oem-Dateien können mit einem Doppelklick geöffnet 
werden und sind im Klartext geschrieben (lesbar). Die gesuchte Datei sieht am Anfang 
folgendermaßen aus: 
[version] 
Signature=$CHICAGO$" 
Class=Modem 
ClassGUID={4D36E96D-E325-11CE-BFC1-08002BE10318} 
Provider=%Oem% 
CatalogFile=CTXH51.CAT 
DriverVer= 06/21/2002, 4.47.20 
..... 

3.	Überprüfen Sie in der Registrierungsdatei (Start – Ausführen – regedit), ob der folgende 
Eintrag noch vorhanden ist (NUR DEN!) und löschen Sie diesen. 
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\PCI\VEN_1813&DEV4000&
SUBSYS000116BE&REV_02 
 

4.	Nun sollte der Treiber entfernt sein und der Modem kann entweder nach Herunterfahren des 
Rechners entfernt werden, bzw. kann der Treiber nach Neustart neu installiert werden.


Deinstallation des Treibers 4.12 unter Windows XP


5.	Deinstallieren (rechte Maustaste) Sie im Gerätemanager (Start – Einstellungen – 
Systemsteuerung – System – Hardware –Gerätemanager [klassische Ansicht] bzw. Start – 
Systemsteuerung – Leistung und Wartung – System – Hardware – 
Gerätemanager[Kategorieansicht]) den Eintrag: 
Creatix V.90 HAM Data Fax Modem unter Modems 

6.	Löschen Sie im versteckten Verzeichnis \WINDOWS\INF die oem*.inf – Datei( *steht für eine 
Ziffer), die den Modem beschreibt. Die oem-Dateien können mit einem Doppelklick geöffnet 
werden und sind im Klartext geschrieben (lesbar). Die gesuchte Datei sieht am Anfang 
folgendermaßen aus: 
[version] 
Signature=$CHICAGO$" 
Class=Modem 
ClassGUID={4D36E96D-E325-11CE-BFC1-08002BE10318} 
Provider=%Oem% 
CatalogFile=CTXH51.CAT 
DriverVer= 08/03/2001, 4.12.0 
..... 

7.	Überprüfen Sie in der Registrierungsdatei (Start – Ausführen – regedit), ob der folgende 
Eintrag noch vorhanden ist (NUR DEN!) und löschen Sie diesen. 
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\PCI\VEN_1813&DEV4000&
SUBSYS00000000&REV_02 
 

8.	Nun sollte der Treiber entfernt sein und der Modem kann entweder nach Herunterfahren des 
Rechners entfernt werden, bzw. kann der Treiber nach Neustart neu installiert werden.



Download Driver Pack

How To Update Drivers Manually

After your driver has been downloaded, follow these simple steps to install it.

  • Expand the archive file (if the download file is in zip or rar format).

  • If the expanded file has an .exe extension, double click it and follow the installation instructions.

  • Otherwise, open Device Manager by right-clicking the Start menu and selecting Device Manager.

  • Find the device and model you want to update in the device list.

  • Double-click on it to open the Properties dialog box.

  • From the Properties dialog box, select the Driver tab.

  • Click the Update Driver button, then follow the instructions.

Very important: You must reboot your system to ensure that any driver updates have taken effect.

For more help, visit our Driver Support section for step-by-step videos on how to install drivers for every file type.

server: web5, load: 0.66